Skip to product information
1 of 2

Amazon

Silvestertango (German Edition)

Regular price €22,50 EUR
Regular price €24,09 EUR Sale price €22,50 EUR
Shipping calculated at checkout.

Author: Sieverding, Bert

Brand: Books on Demand

Edition: 1

Binding: Paperback

Number Of Pages: 300

Release Date: 21-10-2019

Part Number: 9783750406278

Details: Tango ist wie ein Hühnerhof. Ein Hahn mag viele Hennen haben, duldet aber keinen anderen bunten Vogel neben sich! Es ist Silvester. Am Humboldtplatz treffen sich die Tangotänzer der zwei benachbarten Tangoschulen zum traditionellen Ball. Während im Saal des Lindenhofs zur Live-Musik getanzt wird, brennen auf der anderen Seite des Platzes im Bocalito die Emotionen durch. Die Nacht endet vorzeitig und ganz anders als erwartet.

„Argentinischer Tango ist gut gegen Wehmut. Er macht aber nicht wirklich glücklich und das kurze Glück hält nicht lange vor.“
Das war die erste Stelle und nicht die letzte, die ich beim Lesen dieses Romans angestrichen habe.
Die zweite: „Alle in diesem Buch geschilderten Handlungen und Personen sind frei erfunden.“ Bert Sieverding musste das natürlich schreiben. Aber nachdem ich das Buch zugeklappt hatte, dachte ich mir: „Bert, du flunkerst, denn dein Roman beschreibt die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit.“

Es ist die Geschichte zweier Tangoschulen in einer Stadt ohne Namen, die sich aber in Berlins Nähe befinden könnte. Die beiden Tangoschulen werden von einer Tänzerin und einem Tänzer geleitet, die früher ein Paar waren, jetzt zerstritten sind und eine ihnen treu ergebene Anhängerschaft um sich versammelt haben – ein aus jeder größeren Stadt, in der sich mehrere Tangoschulen tummeln, bekanntes Szenario.

Bert Sieverding reiht scheinbar ein Klischee an das andere, und beschreibt doch mit jedem Wort die Realität. Aber auch wie schwer es ist, eine Tangoszene aufzubauen, Räume zu finden, die Miete zu bezahlen, vom Tango vielleicht zu leben, wie verrückt man sein muss, um im Tango seine Berufung zu sehen. (Rezension in Tangodanza 85 - 1.2021)

English Review

"Argentine tango is good for melancholy. But it doesn't really make you happy and the short happiness doesn't last long."
This was the first passage, and not the last, that I marked while reading this novel.
The second: "All the actions and characters described in this book are fictitious." Bert Sieverding had to write that, of course. But after I closed the book, I thought to myself, "Bert, you're fibbing, because your novel describes the truth and nothing but the truth."
It is the story of two tango schools in a town with no name, but which could be near Berlin. The two tango schools are run by a dancer and a lady dancer who used to be a couple, are now estranged and have gathered around them a following devoted to them - a scenario familiar from any major city where several tango schools cavort.

Bert Sieverding seemingly strings together one cliché after another, yet describes reality with every word. But also how hard it is to build up a tango scene, to find rooms, to pay the rent, maybe to live from tango, how crazy you have to be to see your vocation in tango. (Review in Tangodanza 85 - 1.2021)

EAN: 9783750406278

Package Dimensions: 7.4 x 4.6 x 0.8 inches

Languages: German